COVID 19

Informationen zum Umgang mit Covid 19:

Unter Einhaltung aller gesetzlich vorgeschriebenen Bedingungen verweigere ich NIEMANDEM die psychotherapeutische Hilfe. Ich verlange daher auch keinen Impfnachweis oder sonstige Nachweise über die gesetzlichen Bedingungen hinaus.
Es gilt das Primat des Wohls des Patienten und Hilfesuchenden als oberster Grundsatz.
Generell gilt : Bei Verdacht auf gefährliche Infektionskrankheiten kommen sie NICHT in die Praxis. Sollten darüber Unsicherheiten bestehen, kontaktieren sie mich via mail oder telefonisch.
Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden sie auf den Seiten der AGES und deren FAQ

Informationen der AGES zum Thema Covid 19